Eine Smartphone wird mit einem Tuch gereinigt.
Credit: Getty Images

Sie ärgern sich, weil Ihre Smartphone nur unscharfe oder verschwommene Schnappschüsse oder Selfies produziert? Die Lösung des Problems könnte näher liegen, als Sie vielleicht denken.

Für knackscharfe Bilder

Es ist sehr gut möglich, dass die Linse Ihrer Smartphone-Kamera verschmutzt ist. Egal ob Staub, Sand oder Krümel: Durch die Verunreinigung findet die Kamera nicht den exakten Punkt, den sie scharf stellen soll. Das Problem können Sie selbst aus der Welt schaffen. Nehmen Sie zur Reinigung am besten ein weiches Mikrofasertuch oder ein Wattestäbchen, auf das Sie Glasreiniger auftragen. Putzen Sie dann vorsichtig die Linse und achten darauf, dabei das das Glas nicht zu zerkratzen oder sonst wie zu beschädigen. Anschließend sollte Ihre Kamera wieder scharfe Bilder produzieren. Falls nicht, kann nur noch die Inanspruchnahme eines Reparaturservices helfen.