Eine Frau hält ein Smartphone in der Hand.
Credit: Getty Images

Sie möchten mit vier Personen aus Ihrem Freundes- oder Bekanntenkreis einen Videocall durchführen? Wir erklären Ihnen, welche Software dafür am besten geeignet ist und auf fast jedem Smartphone läuft. Und natürlich auch, wie Sie die Anwendung zum Laufen kriegen.

WhatsApp als beste Alternative

Nehmen Sie am besten WhatsApp, das wahrscheinlich alle Ihre Freund und Bekannten bereits nutzen. Denn neuerdings bietet die populäre Chat-App auch die Möglichkeit, mit bis zu acht Personen Videokonferenzen durchzuführen. So funktioniert es auf iPhones und Android-Smartphones:

  • Öffnen Sie in WhatsApp den Chatverlauf mit der Person, mit der Sie die Videokonferenz starten möchten.
  • Tippen Sie dann auf das Kamera-Symbol rechts oben im Chatfenster.
  • Steht die erste Verbindung, sehen Sie am rechten Rand ein kleines Plus-Symbol. Tippen Sie darauf, können Sie weitere Personen aus Ihrer Kontaktliste der Videokonferenz hinzufügen.

Ein Mann hält ein Smartphone in der Hand und nutzt WhatsApp

21 geniale WhatsApp-Tipps

Mit WhatsApp textet die Welt. Der Messenger kann aber viel mehr, als die meisten Nutzer wissen! Lesen Sie, was alles möglich ist.