Vivobook 13 Slate OLED
Credit: Asus

Mit dem neuen Slate-Tablet, das natürlich samt Tastatur auch als vollwertiger Laptop dient, möchte Asus ein Ausrufezeichen setzen. Das dürfte dank potenter Hardware und vielen, innovativen Features vielleicht auch gelingen. Auch Windows 11 ist ab Werk schon mit dabei.

Display mit Unterschied

Das neue Vivobook 13 Slate OLED verfügt über einen 13,3 Zoll großen Bildschirm, der in der Lage sein soll, neben feinstem Schwarz auch speziell gefilterte Blautöne zu liefern. So ermüden die Augen langsamer, auch Kinder, die viel Zeit mit dem Gerät verbringen, sind so besser vor Müdigkeit, Schlaflosigkeit und Augenschäden geschützt. Das OLED Display hat eine maximale Helligkeit von bis zu 550 Nits und unterstützt Dolby Vision. Als Anschluss, auch zum Aufladen des 50 Wh großen Akkus mit einer Laufzeit von bis zu neun Stunden, dient USB-C. Eine zusätzliche Tastatur mit einem Gewicht von 314 Gramm ist mitgeliefert und heftet sich magnetisch an das Tablet. Besonderheit: Anders, als bei herkömmlichen Tastaturen, ist die Tastengröße dezent erweitert, so sollen weniger Tippfehler entstehen. Auch der beliebte Stift, der ASUS Pen. 2.0, kann nun noch mehr, als vorher. Dank wechselbarer Aufsätze sind hier verschiedenste Anwendungsmöglichkeiten gegeben.

Vivobook 13 Slate OLED
Das Hybrid-Tablet kann auch hochkant mit dem Ständer einen sicheren Halt finden. Credit: Asus

Guter Sound – oder eben nicht

Das Vivobook 13 Slate verfügt über vier Lautsprecher, die von einem internen Verstärker zusätzlichen Druck bekommen. ASUS verspricht hier tontechnisch eine sehr hohe Klangqualität, auch Dolby Atmos ist bei dem Slate-Book mit an Bord. Besonderes gilt auch der Unterstützung von Video-Calls. Das Vivobook soll Stimmen, die nicht dem Nutzer gehören, einfach ganz geschickt ausblenden. Das bringt den täglichen Calls weniger störende Nebengeräusche. Die Leistung der verbauten Prozessoren kann sich ebenfalls sehen lassen. Neben einer Intel CPU der X86 Baureihe, sind verschiedene GPUs im Angebot. Die Speerspitze bildet dabei GeForce RTX 3050 Ti. Damit sollten auch anspruchsvolle Spiele auf dem Hybrid-Tablet problemlos machbar sein.

Preis und Verfügbarkeit

Das neue Vivibook 13 Slate OLED soll ab dem ersten Quartal 2022 verfügbar sein, über einen genauen Preis ist bis jetzt noch nichts bekannt. Er dürfte sich aber im oberen Segment wiederfinden. Bei Verfügbarkeit des innovativen Slate-Tablets von ASUS lesen Sie natürlich zeitnah einen ausführlichen Produkttest auf IMTEST.de.