waipu.tv 4K Streaming-Stick samt Fernbedienung
Credit: waipu.tv

waipu.tv veröffentlicht heute mit dem neuen waipu.tv 4K Streaming-Stick eine hauseigene Lösung, um waipu.tv an jedem Fernseher nutzen zu können. Bisher bewarb waipu.tv dafür den Amazon Fire TV Stick. Wie auch bei anderen Streaming-Sticks üblich, wird er einfach in einen HDMI-Eingang gesteckt, die Stromversorgung erfolgt über USB.

Was ist waipu.tv?

Das Besondere an waipu.tv: Hier stehen nicht Streaming-Apps wie Netflix oder Disney+ mit feststehenden Serien- und Filmangeboten im Mittelpunkt, sondern das Live-Fernsehen, das man normalerweise über Kabel oder Satellit empfängt. waipu.tv bietet genau das, allerdings mit vielen Komfortfunktionen: Man kann das TV-Programm pausieren oder aufzeichnen – oder auch an den Anfang einer Sendung zurückspringen. Allerdings kostet waipu.tv auch eine monatliche Gebühr: Zwischen 5,99 Euro und 19,49 Euro, je nach Leistungsumfang.

Der waipu.tv 4K Streaming-Stick auf einen Blick:

  • Fernsehen über das Internet mit Bonus-Funktionen
  • Bündelt Fernsehen, Streaming-Dienste und Apps
  • Etwa 170 Sender und Pay-TV
  • Über 20.000 Filme und Serien in der waipu-Mediathek
  • Zugriff auf zahlreiche Sender-Mediatheken und den Google Play Store
  • Preis: 15,99 Euro pro Monat (PerfectPlus Paket samt Streaming-Stick)
  • Einzeln wird der Stick zu einem späteren Zeitpunkt für 59,99 Euro veröffentlicht

Das bietet der waipu.tv 4K Streaming-Stick

Der neue waipu.tv 4K Streaming-Stick bietet Zugriff auf Live-Fernsehen, die waiputhek mit über 20.000 Filmen und Serien, sowie Apps (Youtube, Netflix & Co.) und Mediatheken. Das Live-TV-Angebot umfasst etwa 170 Sender und 45 Pay-TV-Kanäle, teils in HD.



Ab Werk ist der waipu.tv 4K Streaming-Stick mit waipu, Netflix, Youtube und den Mediatheken von ARD und ZDF ausgerüstet. Über den Google Play Store kann man aber weitere Apps nachlegen.

waipu.tv 4K: Volle Kontrolle?

Zusammen mit dem Stick erscheint auch eine passende Fernbedienung, welche die Steuerung des Fernsehers vollständig übernimmt. Die alte Fernbedienung kann man somit einlagern und spart sich etwas Platz auf der Couch. Alternativ steuert man den waipu.tv 4K Streaming-Stick aber auch per Google Voice Assistant oder mit der waipu-App.

Preis und Verfügbarkeit

Zum Start gibt es den Stick nur im Verbund mit einem Perfect-Plus-Abo für 15,99 Euro im Monat. Damit hat man Zugriff auf knapp 170 TV-Sender, Pay-TV und die waiputhek und kann bis zu 100 Stunden aufnehmen. Später wird der Streaming Stick auch separat für 59,99 Euro veröffentlicht.

Tipp: Wenn Sie die Vorzüge eines Streaming-Sticks nutzen möchten, aber sich nicht an das waipu-tv-Abo binden möchten, lohnt ein Blick auf den frisch veröffentlichten Fire TV Stick 4K Max von Amazon.