Belkin 2

Produktdetails

  • Preis: 64,99 US-Dollar
  • Weitere Infos: www.belkin.com

Smartphone-Ständer sind praktische kleine Gadgets: Auf ihnen abgestellt bleibt das Handy immer gut im Blick und wird zur Nachrichtenzentrale. So entfällt auch der lästige Griff in die Hosentasche und der Schreibtisch bleibt aufgeräumt. Belkin verfeinert das Konzept jetzt mit einem “Magnetic Phone Mount with Face Tracking”, der das Handy immer zum Anwender dreht.

Belkin-Handyständer: nur für iPhone

Belkins Smartphone-Halter funktioniert nur mit iPhones der 12. Generation. Die besitzen auf ihrer Rückseite einen ring aus Magneten, “Magsafe” genannt, mit denen sie am beweglichen Ständer haften. Mithilfe einer App weiß Belkins Standfuß dank Gesichtserkennung immer, wo sich der Nutzer gerade befindet und richtet den Bildausschnitt automatisch wieder aus. Das ist zum Beispiel praktisch in der Küche, wenn man beim Kochen ein Rezept im Blick behalten will, während man vom Herd zur Spüle geht. Oder auch beim Homeworkout, um ein Fitnessvideo zu verfolgen. 

Kabellos und Akkubetrieben

Einen Stecker hat der iPhone-Halter nicht, stattdessen läuft er mit drei AAA-Akkus. Wie lange die das Gerät mit Strom versorgen, verrät Belkin auf der Website aber nicht. Die Halterung ist horizontal und vertikal nutzbar und erlaubt es, das iPhone vertikal von minus 15 bis plus 30 Grad zu neigen. Schade: Die Belkin-Lösung funktioniert nur mit der unternehmenseigenen Video-App. Videocalls mit Microsoft-Teams oder Zoom lassen den Ständer regungslos verharren. Hoffentlich bessert Belkin an dieser Stelle noch nach – vielleicht, wenn das Gerät irgendwann auch in Deutschland erhältlich ist.

Fotos: Hersteller