WMF Lono Glas-Toaster im Test Credit: Hersteller

Produktdetails

  • Preis: 169,99 Euro
  • Gewicht: 4 Kilogramm
  • Größe: 35 x 15,6 x 32,3 cm
  • Zubehör: Brötchenaufsatz

Test des Glas-Toasters aus der WMF Lono-Reihe

Beim Glas-Toaster der WMF Lono-Serie kann man beim Toasten zuschauen. Was zunächst nach einem sinnlosen Gag klingt, entpuppt sich im täglichen Einsatz als äußerst praktisch: Durch die Glaswand ist der Röstvorgang im Blick und kann punktgenau per Knopfdruck abgebrochen werden. Das ist sehr effektiv. Natürlich lässt sich der Bräunungsgrad auch vorher festlegen – in sieben Stufen. Das Bräunungsergebnis ist auf jeder Stufe gleichmäßig – auf der längsten Stufe wird ein kleiner Toast gleichmäßig schwarz.

WMF Lono Glas-Toaster: So funktioniert er

Erzeugt wird die Hitze im Glas-Toaster durch austauschbare Quarzkörper mit bis zu 1.300 Watt. Der Röstschlitz fasst zwei bis zu 2,6 Zentimeter dicke Brotscheiben. Per Startknopf senkt sie ein Motor ab und fährt sie später wieder hoch – angekündigt durch einen dezenten Signalton, fast schon zu dezent. Neben den beleuchteten Tasten für die Heizstufen und dem Start-/Stopp-Knopf gibt es am WMF Lono-Toaster drei weitere: Warmhalten, Auftauen und einseitiges Rösten. So lässt sich der Toaster für persönliche Vorlieben individuell einstellen.

Der WMF Lono Glas-Toaster ist schick aber schwer

So gut das Toasten funktioniert: Beim Toaster aus der WMF Lono-Reihe liegt der Brötchenaufsatz lose auf und ist nicht integriert. Das ist nicht sehr praktisch. Auch Größe und Gewicht des Toasters sind alles andere als handlich. Mit 4 Kilogramm Gewicht und Schuhkarton-Ausmaßen benötigt der Toaster viel Platz in der Küche. Einfach dagegen ist die Reinigung. Denn die inneren Glasscheiben lassen sich entnehmen.

FAZIT

Die Handhabung ist simpel, die Ausstattung üppig, die Toast-Ergebnisse sind sehr gut. Das Schaufenster ist ein Hingucker, jedoch auch praktisch zur Röstkontrolle. Aber: Der WMF Lono Glas-Toaster ist groß, schwer – und kein Schnäppchen.

  • PRO
    • Sieben Röststufen, ein Fenster: Das ist praktisch, effektiv und stylisch.
  • KONTRA
    • Separater, nicht integrierter Brötchenaufsatz. Recht groß und schwer.

IMTEST Ergebnis: gut

1.5

Gerald Sinschek

Gerald Sinschek

Als freier Autor testet Gerald Sinschek für IMTEST in erster Linie mechanische und elektrische Küchengeräte...