Das Xiamo Mi 11 Lite in der 5G Version.
Xiaomi Mi 11 Lite 5G Credit: Xiaomi

Das globale Marktforschungsunternehmen Canalys weist in seinem Bericht zum 2. Quartal des weltweiten Smartphone-Marktes eine ungewöhnliche Verschiebung der Machtverhältnisse in dem hart umkämpften Segment aus.

Xiaomi legt um 17 Prozent zu

Im zweiten Quartal des Jahres 2021 konnte der chinesische Hardware-Konzern um satte 17 Prozent zulegen und kommt so auf ein Wachstum von 83 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Canalys erklärt, dass es Xiaomi mit Hilfe von Maßnahmen, wie etwa der Konsolidierung von Vertriebspartnern und einem sorgfältigeren Management auf dem offenen Markt, gelungen ist, diesen großen Sprung nach vorne zu machen. Natürlich soll hier noch lange nicht Schluss sein. Es ist das erklärte Ziel von Xiaomi den ewigen Spitzenreiter Samsung vom Thron zu stoßen und selber zum weltweit größten Anbieter zu werden.

Xiaomi gegen Apple

Im 4. Quartal 2020 erreichten die weltweiten Auslieferungen von Xiaomi 43,4 Millionen Geräte mit einem Wachstum von 31,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Damit übertrafen die Chinesen zum ersten Mal Apple und kehrten auf den dritten Platz zurück. Im 1. Quartal 2021 stieg Apple mit 15 Prozent des globalen Smartphone-Marktanteils auf Platz 2 auf. Dicht gefolgt von Xiaomi mit einem Marktanteil von 14 Prozent. Xiaomis weltweite Smartphone-Lieferungen betrugen damals 49,4 Millionen Einheiten mit einem Wachstum von 69,1 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.

Ein Smartphone von Xiaomi mit einem Gütesiegel von IMTEST.
Das Xiaomi Mi 10 Note Pro konnte IMTEST mit seinen Fähigkeiten und einem fairen Preis überzeugen. Ergebnis: Das Testsieger-Emblem. Credit: Xiaomi

Mit vielen Innovationen zum Erfolg

Xiaomi brachte als erstes Unternehmen zahlreiche branchenführende Technologien auf den Markt. In der Kameratechnologie führte das Unternehmen die 108-Megapixel- Kamera, den GN2-Kamerasensor und eine innovative Flüssiglinse ein. Im Bereich Display hat Xiaomi Pionierarbeit bei der Erforschung der Technologie der dritten Generation der Unter-Display-Kamera geleistet. Xiaomi ist auch führend in der Batterieladung und konnte zum ersten Mal 200W kabelgebundenes Laden sowie 120W kabelloses Laden realisieren. Darüber hinaus ist es das erste Unternehmen, das Lithium- Ionen-Akkus auf Graphen-Basis und Silizium-Sauerstoff-Akkus der zweiten Generation einführte. Xiaomi ist auch ein Pionier in der Handy-Keramik und führt den Trend der Industrie-Erforschung an.