Ein OLED-TV-Gerät von Xiaomi.
Credit: Xiaomi

Mit den neuen OLED-TV-Geräten möchte Xiaomi den Markt aufmischen. Neben zukunftssicherer Technik sollen die Flachbildschirme auch preislich überzeugen. Im Fokus der Entwicklung standen die Anforderungen der Fans von Computer- und Videospielen.

OLED ist nur der Anfang

Schon vor dem großen Enthüllungs-Event, das die Chinesen auf den 10. August datiert haben, machen erste Details zu den neuen OLED-TV-Geräten die Runde: Die neuen OLEDs sind alle Voraussicht nach richtige Brummer. Bildschirmgrößen ab 75 Zoll, vollgestopft mit der neuesten Technik. Besonders der Einsatz von Nvidia’s G-Sync lässt aufhorchen, denn diese KI-gestützte Funktion hat bisher noch kein Hersteller im Angebot. Damit lassen sich angezeigte Inhalte mit einem lernenden Algorithmus hochskalieren, ohne dass die CPU zusätzlich belastet wird. Das System stellt allerdings bestimmte Voraussetzungen an die Hardware, die damit auf weitere Features schließen lassen.



Bis 120Hz und mit HDMI 2.1

So müssen die OLED-TVs Bildwiederholraten ab 75Hz aufwärts unterstützen und über das Anschlussformat HDM 2.1 verfügen. Dazu kommt noch eine aktuelle HDR-Implementation und die ULMB-Technik (Ultra Low Motion Blur) verfügen. Diese sorgt dafür, dass unter anderem die Bewegungsunschärfe und das Ghosting (Doppelbilder) in Spielen minimiert wird, wenn sich Objekte auf dem Bildschirm schnell bewegen. Das wäre besonders für Besitzer einer neuen Playstation 5 oder Xbox Series S|X interessant: Beide Konsolen unterstützen bei bestimmten Spielen bis zu 120 Hz – das setzt allerdings HDMI 2.1 voraus. Die VRR-Technik, die die neuen OLED-TVs ebenfalls an Bord haben, wird bis heute allerdings nur von der Xbox Series S|X geboten. Ob und wann dieses Feature auch endlich auf der Playstation 5 mit einem Firmware-Update nachgeliefert wird, ist noch nicht bekannt.

Preis und Verfügbarkeit

Ob die neuen OLED-TV-Serie von Xiaomi auch in Deutschland zu haben ist, steht noch in den Sternen. Bisher gibt es nur zwei Displays des chinesischen Herstellers bei uns: Den  Xiaomi Mi TV Q1 und einem Gaming-Monitor im Curved-Design mit einem Durchmesser von 34 Zoll.