Veröffentlicht inNews

E-Faltrad: Hersteller Blaupunkt stellt 20 Zoll-E-Bike Henri vor

Ein E-Faltrad lässt sich problemlos verstauen im Auto, Wohnmobil oder Boot verstauen. Blaupunkt stellt mit dem Henri ein 20-Zoll-E-Bike vor.

Komplett zusammengeklapptest E-Faltrad Henri vom Hersteller Blaubpunkr
© Blaupunkt

Das E-Faltrad Henri von Hersteller Blaupunkt soll mit einem intelligenten Schnellspannmechanismus punkten. Dazu zählen ein Klapp-Magnetverschluss und faltbare Pedalen sowie Lenkstange. IMTEST nennt Details zur E-Bike-Neuheit.

Produktdetails

  • zulässiges Gesamtgewicht: 120 kg
  • Tektro-Scheibenbremsen (von/hinten)
  • Ladezeit: 4 – 6 Stunden
  • 1.499 (bis 19. April 2022), danach 1.599€
  • Sattelhöhe: 87 x 93 cm; Lenkerhöhe: 104 cm; Rahmenhöhe: 60 cm

E-Faltrad: Zur Mitnahme gut geeignet

Das neue E-Faltrad von Blaupunkt lässt sich platzsparend auf 80 x 60 Zentimeter zusammenklappen. So eignet es sich gut für die Mitnahme auf Reisen. Sei es im Zug, Auto, Wohnmobil, Boot, S- oder U-Bahn. Neben dem Rahmen (dank Schnellspannmechanismus) lassen sich auch die Lenkstange falten und die Pedale hochklappen.

Schnellspannmechanismus beim E-Faltrad Henri von Blaupunkt.
Wird der Schnellspannmechanismus beim E-Faltrad Henri von Blaupunkt betätigt, lässt sich der Rahmen des E-Bikes auf Höhe der Pedale zusammenklappen. © Blaupunkt

Kompakt- und Falt-E-Bikes im Test: Genial oder gefährlich?

Wie schnell und sicher lassen sich die Räder komprimieren?


Henri mit Hinterradnabenmotor

Blaupunkts E-Faltrad bietet 20-Zoll-Reifen (2.125er mit 47 mm Breite). Das 21 Kilogramm schwere Rad wird von einem 250-Watt-Hinterradnabenmotor (Xiongda XD-20GS) angetrieben. Laut Hersteller soll der entnehm- und abschließbare Lithium-Ionen-Akku (36 V, 10,5 Ah) für eine maximale Reichweite von 70 Kilometer pro Akkuladung sorgen. In der Praxis dürfte die Reichweite jedoch kürzer ausfallen. Jedenfalls wenn das E-Faltrad mit maximaler Unterstützung (3 Stufen sind möglich) gefahren wird.



Henri mit StVZO-konformer Vollausstattung

Wer sein Henri auch mal ohne E-Motor-Unterstützung fortbewegen möchte, kann dies dank einer 6-Gang Shimano SIS-Schaltung verhältnismäßig bequem machen. Was sich sich aber nur über kürzere Strecken empfiehlt. Ansonsten kommt man nicht an der Tretunterstützung bis 25 km/h vorbei. Über den am Lenker befestigten LCD-Fahrrad-Computer behält die Fahrerin oder der Fahrer stets dir wichtigsten Infos im Blick. Dazu zählen das aktuelle Tempo, den Akkustand, die verstrichene Fahrzeit sowie die zurückgelegten Kilometer. Dank Hintergrundbeleuchtung auch bei Dunkelheit. Über den “Bordcomputer” wird außerdem die Beleuchtung ein- oder ausgeschaltet. Die StVZO-konforme Ausstattung des Henri beinhaltet im Lieferumfang einen LED-Front-Scheinwerfer mit integriertem Reflektor. Zudem eine LED-Rückleuchte zur Befestigung an der Sattelstange sowie ein Rückreflektor. Außerdem ist das E-Faltrad mit Schutzblechen, Seitenständer und Kettenschutz ausgestattet. Ein Gepäckträger kann montiert werden, wird aber nicht mitgeliefert.


Jetzt kostenlos zum IMTEST-Newsletter anmelden!

Unsere besten News, Ratgeber und Kaufberatungen der Woche für Sie per Mail und kostenlos.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.