Sind Sie es leid, jedes Mal nach dem Schlüssel kramen zu müssen, bevor Sie Ihr Haus betreten können? Hätten Sie gerne eine smarte Zutrittslösung für den Babysitter, die Haushaltshilfe, den Nachbarn oder gute Freunde? Mit den cleveren Produkten von Homematic IP haben Sie in der Hand, wer Ihr Haus zu welcher Zeit betreten darf.Advertisement

Intelligenter Türschlossantrieb für Ihr Smart Home

Das ist wohl jedem schon mal passiert: Man geht gedankenversunken aus der Tür, eilt zur Arbeit oder ist mit dem Kopf ganz woanders. Plötzlich fällt die Tür ins Schloss, der Schlüssel ist im Haus und ein Ersatz ist nicht zur Hand. Das ist ärgerlich und teuer, denn jetzt kann nur noch der kostspielige Schlüsseldienst helfen. Mit dem smarten Türschlossantrieb von Homematic IP sperren Sie sich zukünftig nicht mehr aus! Denn der verwandelt Ihr vorhandenes Türschloss in einen intelligenten Zugang zu Ihrem Haus oder Ihrer Wohnung. Und den steuern Sie ganz einfach vom Smartphone aus mit der Homematic IP App. Verriegeln, entriegeln oder öffnen Sie Ihre Tür jederzeit von jedem Ort aus. Verloren gegangene oder verlegte Schlüssel sind damit Geschichte, denn die braucht ab sofort niemand mehr.

Praktisch: Den intelligenten Schlossantrieb montieren Sie kinderleicht mit wenigen Handgriffen auf Ihren vorhandenen Zylinder, ganz ohne Schrauben und Bohren. Kommen Sie smart heim!

Eine Frau hält ein Smartphone in der Hand und konfiguriert Ihre Zutrittsregeln.
© eQ-3 AG

Smartes Keypad für alle Fälle

Es ist ein gutes und sicheres Gefühl, wenn die Haustür der Familie immer offen steht. Doch was passiert, wenn das Smartphone geklaut wird oder noch im Haus liegt? Und was machen die Familienmitglieder, die gar kein Smartphone besitzen? Keine Sorge, auch dafür gibt es eine Lösung: Mit dem Homematic IP Keypad benötigen Sie nur noch einen Zahlencode, um in Ihr Haus zu gelangen. Und das funktioniert selbst dann noch, wenn der Strom, das Internet oder das Herzstück des Homematic IP Smart Homes, der Homematic IP Access Point, einmal ausfallen sollten. Das kabellose Keypad, das Sie außen an der Wohnungs- oder Hauswand montieren, baut eine sichere, direkte Funkverbindung mit dem Türschlossantrieb auf.

Eine Frau betätigt das Homematic IP Keypad an der Hauswand.
© eQ-3 AG

Mit einem vier- bis achtstelligen Code ver- oder entriegelt das Keypad über den Türschlossantrieb die Haustür. Das stellt sicher, dass nur berechtigte Personen ein- und ausgehen. Und wer das ist, entscheiden Sie!

Über die konfigurierbaren Zutrittsberechtigungen Ihres Schlossantriebes legen Sie fest, wann welche Personen Ihr Haus betreten dürfen. In der Homematic IP App verwalten Sie den individuellen Zugang zu Ihrem Haus und entscheiden, an welchen Wochentagen und in welchem Zeitraum die Haushaltshilfe oder der Baby- oder Hundesitter ins Haus darf. Diese können dann im definierten Zeitraum die Haustür mit dem zugewiesenen Zahlencode öffnen und schließen. Und Sie sparen sich die Organisation von Schlüsselübergaben und können auf das unsichere Schlüsselversteck unter der Fußmatte verzichten!

Ein Paar betritt mit einem Smartphone in der Hand ein Haus.
© eQ-3 AG

Sicher ist sicher: Keine Chance für Sabotage und Manipulation

Als waschechtes Smart-Home-Gerät kann Ihr Keypad nicht nur die Tür öffnen und wieder verriegeln. Das Keypad kann weitere Smart-Home-Geräte steuern und trägt ganz nebenbei erheblich zu Ihrer Sicherheit bei. Mit verschiedenen Codes fahren Sie beispielsweise das Garagentor herunter, aktivieren die Außenbeleuchtung, sorgen für Licht im Flur oder schalten die Alarmfunktionen Ihres Homematic IP Smart Homes scharf. Dann ertönen die Alarmsirenen, falls Ihre Tür- und Fensterkontakte, Bewegungs- oder Präsenzmelder einen Einbruchsversuch wahrnehmen. Gleichzeitig erhalten Sie eine Push-Nachricht auf Ihr Smartphone.

Ein Mann sitzt im Auto und schaut auf sein Smartphone.
© eQ-3 AG

Machen die Einbrecher sich am Keypad oder den anderen Homematic IP Elementen zu schaffen, vereitelt der Sabotagekontakt die Manipulationsversuche. Auch gegen digitale Angriffe sind die Produkte bestens geschützt. Der renommierte VDE zertifiziert und bescheinigt wiederholt die IT-, Protokoll- und Datensicherheit der Homematic IP Smart Home Geräte. Darüber hinaus richten Sie Ihr Homematic IP Smart Home mit nur wenigen Daten ein und nutzen es anonym. Lediglich die IP-Adresse wird aus technischen Gründen verschlüsselt erfasst. So bleiben Ihre sensiblen Daten privat und ein Rückschluss auf Ihre Identität oder Ihr Nutzungsverhalten sind ausgeschlossen.

Aller guten Dinge sind drei: Kommen Sie smart heim

Der intelligente Türschlossantrieb und das Keypad von Homematic IP sorgen dafür, dass Sie daheim nie wieder vor verschlossenen Türen stehen. Komplettiert wird das smarte Duo durch weitere Helfer wie die Schlüsselbundfernbedienung von Homematic IP. Diese eignet sich besonders für ältere Familienmitglieder oder Kinder, die kein Smartphone besitzen oder sich Zahlenkombinationen nicht merken können oder wollen. Ein einfacher Knopfdruck auf dem handlichen Gerät genügt, und die Haustür entriegelt, verriegelt oder öffnet sich. Zusätzlich bietet eine weitere Taste die Kontrolle über das Außen- oder Flurlicht und macht das Heimkommen noch bequemer. Und das beste: Geht der digitale Schlüssel doch einmal verloren, ist das zwar ärgerlich, aber nicht weiter schlimm. Um zu verhindern, dass Unbefugte sich über die verlorene Fernbedienung Zutritt verschaffen, löschen Sie den Sender einfach aus Ihrem Netzwerk. Damit ist der Funker nutzlos und Ihr Zuhause steht weiterhin nur denen offen, denen Sie es gestatten.

Weitere Produkte, die Ihr Smart Home ergänzen und noch sicherer machen, finden Sie auf homematic-ip.com.