Der alltägliche Weg zur Arbeit, Ausflüge oder Radtouren: Trekking-E-Bikes sind ideal für kürzere sowie längere Strecken – und wenn auch mal Feldwege oder anspruchsvollere Steigungen auf dem Plan stehen. Von einem Motor unterstützt müssen Sie sich dafür nicht mehr komplett verausgaben. Bekannterweise sind E-Bikes nicht ganz günstig. Ein Modell von 2021 ist aber ab dieser Woche bei Aldi im Angebot. Sowohl das Jeep-Trekking-E-Bike TMR 7000 für Herren als auch das TLR 7010 für Damen gibt es so günstig wie nie zuvor. Wie viel Sie genau sparen und was das E-Bike kann, lesen Sie bei IMTEST.

Jeep-Trekking-E-Bike: So gut ist der Discounter-Deal

Aldi bietet ab heute (4. Juli) die Modelle TLR 7010 und TMR 7000 jeweils für 1.499 Euro an. Das sind je 34 Prozent Rabatt auf die UVP von 2.299 Euro. Laut Preisvergleichsportal gab es die Trekking-E-Bikes noch nie so günstig. Hinzu kommt, dass die Versandkosten bereits im Preis enthalten sind. Es handelt sich beim Aldi-Deal also um ein wirklich gutes Angebot. Und: Schnell sein lohnt sich, denn der Deal gilt nur, solange der Vorrat reicht, und es könnte sein, dass die Bikes schnell ausverkauft sind.



Kann Jeep auch Trekking-E-Bikes?

Der Hersteller Jeep ist hauptsächlich für seine geländetauglichen PKW bekannt, doch kann er auch gute Trekking-E-Bikes anbieten? Zumindest die Eckdaten sind vielversprechend: Sowohl das Damen- als auch das Herren-Modell kommt mit 7-Gang-Kettenschaltung von Shimano, kraftvollem Xiongda-250-Watt-Heckmotor und Aluminium-Konstruktion. Das Damen-Bike ermöglicht dabei einen bequemen Einstieg dank Trapez-Rahmen, der Rahmen des Herren-Bikes ist minimal größer. Im Folgenden weitere Details zu den beiden Jeep-Trekking-E-Bikes:

  • Im Rahmen integrierter Akku
  • Federgabel
  • Mit Daumenschalter
  • LC-Display
  • Mit Schutzblechen und Licht
  • Scheibenbremsen
  • Lieferung erfolgt zu 90 Prozent vormontiert

Bei IMTEST wurde das Damen-Nachfolger-Modell TLR 7020 von Jeep mit neun anderen Trekking-E-Bikes verglichen. Es bietet einen Wave-Rahmen, womit das Auf- und Absteigen noch einfacher vonstattengeht. Punkten konnte es im Vergleichstest vor allem durch hohen Fahrkomfort auf längeren Fahrstrecken und die solide Fertigung.



Günstigere Alternative von Leon Cycle

Sie wollen noch mehr sparen? Dann könnten die E-Bikes aus dem Hause Leon Cycle etwas für Sie sein. Der Preis-Leistungs-Sieger, das Leon Cycle NCM C7, überzeugte beispielsweise mit nur 21 Kilogramm als Leichtgewicht und einer daraus resultierenden einfachen Handhabung. Der Diamant-Rahmen mit Mittelstange machte den Auf- und Abstieg allerdings etwas umständlicher, sodass das Bike eher die jüngere Zielgruppe anspricht. Leider ist das Modell NCM C7 aktuell ausverkauft, das NCM C5 ist aber ähnlich gut und zudem noch günstiger.

Jetzt kostenlos zum IMTEST-Newsletter anmelden!

Unsere besten News, Ratgeber und Kaufberatungen der Woche für Sie per Mail und kostenlos.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.