Veröffentlicht inNews

Trelino Evo M: Neue Camping-Toilette ohne Chemie

Auch im Camper haben viele gern eine Toilette dabei. Damit diese die Umwelt möglichst wenig belastet, gibt es jetzt die Trelino Evo M.

Trelino Toilette vor einem Camper, der am Wasser steht
© Trelino

Camping-Urlaub hat so etwas ganz Natürliches. Nur mit dem Camping-Van raus in die Natur fahren und dort am Lagerfeuer lecker grillen, quatschen und die Seele baumeln lassen. Doch das anschließende Geschäft möchte nicht jeder ganz natürlich in der Natur verrichten. Deswegen gibt es zum Beispiel in Wohnmobilen häufig ein kleines Badezimmer mit Camping-Toilette – einer sogenannten Chemie-Toilette. Damit dort kein Gestank entsteht und alles hygienisch bleibt, sind verschiedene chemische Substanzen im Toilettentank, etwa Formaldehyd und Menthol. Viele Stoffe aus Chemie-Toiletten sind aber umweltschädlich und können zum Beispiel in Kläranlagen zu Problemen führen.
Um die Camping-Toilette nachhaltiger und umweltfreundlicher zu machen, bietet das Unternehmen Trelino eine sogenannte Trenntoilette an. Das neueste Modell heißt Trelino Evo M.


Die 10 besten Camping-Gadgets für mehr Hygiene

Ob Toilettengang, Trinkwasser oder Erste Hilfe: Diese Gadgets haben Camping-Profis dabei.


So funktioniert die Trelino Evo M

Die Trelino Evo M ist eine sogenannte Trenntoilette für unterwegs. Zum Beispiel beim Camping kann man sie benutzen, wobei sie mit dem 5-Liter-Urinkanister und dem 8-Liter-Feststoffeimer etwa 6 bis 11 große und kleine Geschäfte aufnehmen können soll. Der Clou: flüssige und feste Ausscheidungen werden in der Camping-Toilette getrennt. Die Feststoffe werden zudem mit Trockenmittel versetzt, um die Feuchtigkeit zu entziehen. Dadurch soll die Bildung von störenden Gerüchen verhindert werden. Da keine “Chemie” eingesetzt wird, ist die Entsorgung außerdem sehr einfach: Laut Hersteller soll der Urinkanister einfach in eine herkömmliche Toilette zu entleeren sein – beispielsweise auf dem nächsten Campingplatz. Der Beutel mit den Feststoffen hingegen kann im Restmüll entsorgt werden.

Die Trelino Trenntoilette von oben mit geöffnetem Deckel.
Die Trennung von Urin und Kot sowie die Trocknung der festen Bestandteile soll unangenehme Gerüche vermeiden. © Trelino® Composting Toilets

Das Eigengewicht der Camping-Toilette liegt bei 4,5 Kilogramm, die Maße etwa einer großen Bierkiste entsprechen. Für eine noch schnellere Trocknung der festen Ausscheidungen kann man einen zusätzlichen Lüfter bei Trelino erwerben, der allerdings selbst eingebaut werden muss. Der Hersteller empfiehlt dies, wenn mehrere Personen die Toilette benutzen wollen oder die Zeit bis zur Entleerung maximal ausgereizt werden muss.

Die weiße Trelino Evo M mit geschlossenem Deckel.
Im geschlossenen Zustand soll die neue Camping-Toilette nur etwas größer als ein üblicher Bierkasten sein. © Trelino® Composting Toilets

Preis und Verfügbarkeit

Die neue Camping-Toilette ist auf der Trelino Webseite für derzeit 399 statt 499 zu haben. Allerdings gibt es derzeit nur die weiße Ausführung im Bestand. Die anderen Farben sind erst später erhältlich. Die Lieferzeit wird außerdem mit 6 bis 10 Wochen angegeben.

Die anthrazit-farbene Trelino Evo M mit geöffnetem Deckel.
Prinzipiell gibt es mehrere Farben für die Trelino Evo M zur Auswahl. Die Verfügbarkeit ist laut Webseite derzeit aber eingeschränkt. © Trelino® Composting Toilets