Veröffentlicht inNews

Drei innovative E-Bike-Neuheiten für 2024 von Hercules Bikes

Neue E-Bikes von Hercules für verschiedene Zielgruppen.

Drei neue E-Bikes von Hercules auf weißem Grund.
© Hercules Bikes

Fahrradhersteller Hercules Bikes zeigt auf seiner Homepage seine Neuheiten für 2024 und diese E-Bikes haben es wirklich in sich. Darunter befindet sich das Prima 5E, ein E-Bike in nostalgischer Mofa-Optik sowie das Futura HD I-11, ein kerniges Trekking-E-Bike mit einem zulässigen Gesamtgewicht von 180 Kilogramm. Hinzu gesellt sich noch das Kompakt-E-Bike Urbanico Compact 10, ein wendiges Rad mit schlanken Rahmen für jegliche Alltagserledigungen. IMTEST stellt die drei Neuheiten vor.

Hercules Prima 5E

“Retro-Vibes, Moderner Drive”, so betitelt Hercules Bikes selbst sein wendiges Prima 5S. Das Rad ist nach eigenen Aussagen der Nachfolger des gleichnamigen Mofas und soll Retro-Charme und modernste Technologie miteinander verbinden. Dabei sollen die breiten Reifen von Schwalbe dafür sorgen, dass das E-Bike sicher auf der Straße liegt. Egal ob Straße, Schotter oder Kopfsteinpflaster, die dicken Pneus sollen Stabilität und Komfort verleihen.

Productshot orangenes E-Bike in Retro-Optik
Das Hercules Prima 5S kommt im Retro-Design eines Mofas. © Hercules Bikes

Zur Ausstattung des Retro-E-Bikes gehört ein kraftvoller Motor der Bosch Performance Line mit 75 Newtonmetern sowie ein 545 Wattstunden-Akku. Das Prima 5S hat zudem eine StVZO-konforme Beleuchtung mit Tagfahrlicht. Für die Feinabstimmung beim Treten hilft eine Shimano Nexus-Fünf-Gangschaltung.

Hercules Futura HD I-11

Egal, ob man dieses E-Bike mit Gepäck voll belädt oder es als großer, kräftiger Fahrer nutzt – das Hercules Futura HD I-11 kommt mit einem zulässigen Gesamtgewicht von 180 Kilogramm und jeder Menge Power. Diese resultiert aus der neuesten Bosch Drive Unit, der Performance Line CX, mit der sowohl Steigungen als auch Offroad-Wege mühelos bewältigt werden können.

Productshot grünes E-Bike von Hercules
Das Hercules Futura HD I-11 soll ein zulässiges Gesamtgewicht von 180 Kilogramm bieten. © Hercules Bikes

Je nach Geschmack kann der Fahrer für dieses E-Bike zwischen einem Diamant-, Trapez- oder Waverahmen wählen, zudem stehen drei Größen zur Auswahl. Als Schaltung hat Hercules Bikes für das Futura HD I-11 die neue Shimano Cues gewählt, die für ein weiches und stressfreies Schalten stehen soll. Zudem soll sie sehr robust und langlebig sein.



Hercules Urbanico Compact 10

Das Urbanico Compact 10 besticht mit schlankem, modernem Design, sowie einer für Kompakt-E-Bikes eher untypischer 24-Zoll-Bereifung. Dank eines Unisex-Rahmens sowie der sogenannten Compact-Urban-Geometrie soll sich das E-Bike einfach und schnell auf unterschiedliche Körpergrößen anpassen lassen.

Productshot, bronzefarbenes E-Bike in kompakter Größe
Der Akku des Urbanico Compact 10 soll direkt ein Ladegerät beinhalten. © Hercules Bikes

Hercules selbst beschreibt den 360 Wattstunden-Akku als Highlight, da er direkt ein Ladegerät integriert hat und mit einem praktischen Tragegriff ausgestattet ist. So ist man gerade unterwegs flexibel und ein Vergessen des Ladegeräts ist passé. Angetrieben wird das Urbanico Compact 10 dabei von einem Hinterradnabenmotor von Bafang mit 30 Newtonmetern.

Darüber hinaus soll der Monkey-Load-Gepäckträger sowie das Frontträger-Interface für ausreichende Transportmöglichkeiten im Alltag sorgen. Die Zehn-Gang-Kettenschaltung der Shimano-Cues Reihe verspricht darüber hinaus sportliches Fahren im Alltag.

Eine genaue Verfügbarkeit sowie Preise sind für die drei E-Bike-Modelle bislang nicht bekannt.


Jetzt kostenlos zum IMTEST-Newsletter anmelden!

Unsere besten News, Ratgeber und Kaufberatungen der Woche für Sie per Mail und kostenlos.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

*Pflichtfeld. Eine Abmeldung ist jederzeit über einen Link im Newsletter möglich.