Gebrauchtwagen online kaufen: So funktioniert instamotion

Autos online bestellen – geht das? IMTEST zeigt, wie es beim Online-Gebrauchtwagenhändler instamotion funktioniert.

Hund sitzt im Auto
© Unsplash

Für Autofahrer ist der Start ins Jahr 2022 eine einzige Herausforderung: explodierende Spritpreise, Diskussionen über Tempo 130 auf der Autobahn und ein eher dürftiges Angebot auf dem Gebrauchtwagenmarkt. Wer derzeit mit dem Gedanken spielt, sich ein neues Auto zuzulegen, erntet mitleidige Gesichter. Wer privat kauft, geht zudem das Risiko ein, dass mit dem Gekauften doch nicht alles in Ordnung ist – und dann?

Sicherer ist es, gebraucht beim Händler zu kaufen. Den gibt es häufig mit einem eher kleinen Fahrzeugangebot im Umkreis einiger Kilometer des eigenen Wohnorts – doch wer hier nicht seinen Wunsch-Gebrauchtwagen findet, schaut in die Röhre. Der Online-Gebrauchtwagenhändler instamotion will das ändern: Das Unternehmen ist eine Beteiligungsgesellschaft der Allianz und verkauft Gebrauchtwagen im eigenen Onlineshop. Einen gebrauchten PKW bestellen wie ein paar Schuhe? Kann das funktionieren?

Die Qual der Wahl: Einer von mehr als 25.000 Gebrauchtwagen

Das kann es: Schon die große Auswahl beeindruckt beim Blick in den Online-Katalog von instamotion. Hier finden sich aktuell mehr als 25.000 junge Gebrauchtwagen – vom sparsamen Kleinwagen über den geräumigen SUV bis hin zum Elektro-Fahrzeug. Und das bereits ab 7.880 Euro oder 46 Euro im Monat für das günstigste Modell. Die Auswahl ist so groß, dass nahezu jeder Sonderwunsch erfüllt werden kann. Ob es eine bestimmte Farbe, Ausstattung, Baujahr, Getriebe oder Wunschmarke sein soll – bei tausenden Autos ist garantiert das richtige Modell dabei. Damit hat instamotion das größte Angebot an online-bestellbaren Autos.

Beim Kauf über instamotion müssen Sie darüber hinaus weder den Standort eines Fahrzeugs beachten noch einen Händler für den Kauf kontaktieren. Wenn Sie beispielsweise einen sparsamen Kleinwagen suchen, stehen Ihnen alle derzeit angebotenen 2.319 Autos zur Verfügung. Sei es ein kompakter VW Polo ab 10.830 Euro oder 62 Euro (Stand: April 2022) im Monat. Oder ein schicker Audi A1 ab 15.380 Euro oder 87 Euro (Stand: April 2022) im Monat. Wenn Sie noch unsicher sind, welches Auto zu Ihnen passt, finden Sie auf instamotion auch einen digitalen Fahrzeugberater.

Geprüft, zugelassen, geliefert: Das bietet der Onlinekauf

Zugegeben, es erfordert etwas Urvertrauen, bei etwas so Wichtigem wie einem Autokauf mit ein paar Klicks einen Vertrag abzuschließen. Kaufen Sie den Wagen über die Onlineplattform, sichert instamotion Ihnen aber ein Jahr Garantie durch die Allianz zu – zusätzlich zur meist noch vorhandenen Herstellergarantie des Wagens. Alle Gebrauchten werden zudem vorab einem umfangreichen und sehr gründlichen Check unterzogen und kommen mit mindestens einem Jahr TÜV ins Haus.

Einen kleinen Nachteil hat der Onlinekauf: Eine Probefahrt ist nicht möglich. Dafür bekommen Sie zu jedem Wagen äußerst detaillierte Informationen, um sich ein umfangreiches Bild davon machen zu können. Zudem können Sie sich nach Erhalt Ihres Autos 14 Tage lang umentscheiden – und den Wagen ohne Angabe von Gründen zurückgeben. Beim Onlinekauf über instamotion nutzen Sie auf Wunsch auch weitere Zusatzleistungen: Für einen Aufpreis wird Ihr Wagen direkt für Sie zugelassen – sogar mit Wunschkennzeichen. Wenn er dann innerhalb von 14 Werktagen nach Bestellung bis vor Ihre Haustür geliefert wird, können Sie sofort losfahren.

So funktioniert die Bezahlung bei instamotion

Die Abwicklung des Onlinekaufs bei instamotion ist denkbar einfach: Sie wählen Ihr Wunschfahrzeug aus und entscheiden sich zunächst für Ihre bevorzugte Zahlungsart. Folgende Möglichkeiten stehen Ihnen für den Kauf zur Verfügung:

  • Banküberweisung: Sie wollen Ihr neues Auto direkt bezahlen? Das geht mit wenigen Klicks per Überweisung. 
  • Direkt zahlen können Sie auch über weitere Zahlungspartner von instamotion, etwa den Dienst Klarna.
  • Finanzierung: Für Sie kommt eher eine Finanzierung infrage? Dann können Sie sich etwa für das Finanzierungsmodell “Easy Go” entscheiden – mit geringer monatlicher Belastung und Schlussrate oder Refinanzierung.
  • Die zweite Finanzierungsoption ist das Modell “Classic”, bei dem Sie nach bis zu 96 Monaten Laufzeit den gesamten Kredit getilgt haben.

Unabhängig von Ihrer finanziellen Situation und Ihrem Einkommen erhalten Sie einen Zinssatz von 3,99 Prozent bei einer Finanzierung. Das Praktische bei einem Online-Autokauf: Wenn Sie wollen, wickeln Sie den gesamten Kaufprozess mit wenigen Klicks ab. Ein Autoexperte steht Ihnen während des Kaufprozesses aber auf Wunsch zur Seite.     


Benzinpreise explodieren! Die 10 besten Spritspar-Tipps

Die Benzinpreise kennen derzeit nur eine Richtung – nach oben. Wer clever ist, kann aber trotzdem viel sparen.


Und wenn doch mal was ist? So funktionieren Retoure und Reparatur

Sollte Ihr Gebrauchter innerhalb der zwölfmonatigen Garantie Mängel aufweisen, reicht eine kurze Rücksprache mit den Ansprechpartnern von instamotion. Sie schildern das Problem und suchen anschließend eine Werkstatt in Ihrer Nähe auf. Der Schaden wird behoben, die Kosten werden direkt mit der Allianz abgerechnet. Die Garantie über die Allianz gilt für alle mechanischen und elektrischen Fahrzeugteile und kann auf Wunsch auf bis zu drei Jahre verlängert werden.

Sie sind ein paar Tage mit Ihrem neuen Gebrauchten gefahren und es hat einfach nicht gefunkt? Im Gegenteil: Sie sind sich sicher, dass dieser Wagen und Sie einfach nicht zusammenpassen? Nach einem Onlinekauf können Sie ohne Angabe von Gründen 14 Tage lang vom Kauf zurücktreten – das Auto also einfach zurückgeben. Allerdings tragen Sie die Kosten für den Rücktransport.

Online kaufen – geht jetzt auch mit Gebrauchtwagen

Dass man nun auch Gebrauchtwagen online kaufen kann, ist eigentlich nur der logische nächste Schritt – und es ist auch nicht wesentlich unsicherer als der Online-Kauf eines Kühlschranks, eines E-Bikes oder eines Gaming-Laptops. Ja, ein Autokauf ist mit höheren Kosten verbunden, und eine Rückgabe bedeutet einen gewissen Verlust. Realistisch betrachtet, ist sie aber meist gar nicht nötig: Bei der großen Auswahl an Gebrauchtwagen gehen Sie als Käufer hier wohl keinen Kompromiss ein, den Sie im Nachhinein bereuen könnten. Dazu sind Sie für mindestens ein Jahr abgesichert. Weniger Risiko gibt es auch bei einem Händler nicht.