Mit dem Elektro-Auto Finn aus der Fertigung der deutschen Firma Elaris hat Discounter Lidl einen zweitürigen Kleinwagen aktuell im Angebot. Für 222 Euro im Monat können Interessierte den Wagen über ein Abo-Modell direkt bei Lidl erwerben. Wie das funktioniert und was der Elaris Finn zu bieten hat, verrät IMTEST.

Produktdetails

  • 2.871 (Länge in mm) / 1.563 (Breite in mm) / 1.568 (Höhe in mm)
  • 930 kg
  • zulässiges Gesamtgewicht: 1.080 kg
  • 2 Sitzplätze, 229 l (Kofferraumvolumen)
  • kombinierter Verbrauch laut Hersteller: 11,5 kWh/100km
  • 2 Jahre Herstellergarantie bei unbegrenzter Laufleistung


Der Elaris Finn ist mehr als ein 45-km/h-Auto

Der in Deutschland entwickelte Elaris Finn ist mit einem 32-kWh-Akku ausgestattet, der laut Hersteller für eine Reichweite von bis zu 300 Kilometer pro Ladung reichen soll. In der Praxis dürfte dieser Wert erfahrungsgemäß geringer ausfallen. Rund 200 Kilometer dürften hier realitätsnäher sein. Ist der Akku leer, lässt sich der Elaris flott wieder mit Energie aufladen: Der Hersteller gibt die Ladedauer auf 100 Prozent mit einer Stunde an. Das zweitürige E-Auto ist bis 115 km/h schnell und bietet 48 PS-E-Motor-Leistung.


Elektroautos bis 45-km/h: Coole Kisten für die Stadt

Noch keine 18 Jahre alt aber Lust auf Mobilität? Mit diesen kleinen Elektroautos ist das möglich.


Elaris Finn per App bestellen

Um das Angebot von Lidl nutzen zu können, muss zuvor die Lidl-Plus-App aufs Smartphone geladen werden (Android und iOS). Dort lässt sich dann über den Button Partnervorteile ein Rabattcode für den Finn sichern, der auf der Like2Drive-Internetseite eingelöst werden kann. Der komplette Bestellprozess mit Personendaten und Führerschein-Scan kann dann bequem über das Smartphone erfolgen.


Jetzt kostenlos zum IMTEST-Newsletter anmelden!

Unsere besten News, Ratgeber und Kaufberatungen der Woche für Sie per Mail und kostenlos.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.


Preis und Verfügbarkeit

Das Lidl-Angebot ist bis zum 10. Juli verfügbar. Doch schnell sein lohnt sich: Bundesweit stehen nur 100 Autos für das rabattierte Angebot zur Verfügung. Nutzer der Lidl-Plus-App können sich den Elaris Finn für einen Monatspreis von 222 Euro sichern. Das Abo-Angebot vertreibt der Discounter zusammen mit dem Anbieter Like2Drive. Nach einem Jahr geht das Auto ohne Zusatzzahlungen zurück zum Anbieter.

Wer den Finn direkt über diesen Anbieter abonniert, zahlt 269 Euro. Laut Like2Drive beträgt die Wartezeit auf den Wagen derzeit 10 bis 14 Wochen. Der Elektro-Kleinwagen ist aber auch ohne Abo erhältlich. Er kostet dann abzüglich 6000 Euro Umweltbonus 14 330 Euro (statt 20.330). Reservieren lässt er sich über die Homepage von Elaris.