Veröffentlicht inNews

Panel Wiatrowy: Energie aus Windkraft-Zäunen

Windenergie für zu Hause? Mit den neuen Windkraft-Zäunen von Panel Wiatrowy vielleicht bald schon nachhaltige Realität.

Der Windkraft-Zaun von Panel Wiatrowy ist als Umzäunung einer Terrasse zu sehen.
© Panel Wiatrowy / facebook

Eine Solaranlage auf dem Dach oder ein Balkonkraftwerk mit Solarpaneelen sind heute keine Neuigkeiten mehr. Solarenergie wird für Privathaushalte, aber auch für die Industrie immer interessanter. Statistiken zeigen jedoch, dass nach wie vor die meiste nachhaltige Energie in Deutschland aus Windkraft gewonnen wird. Für private Haushalte gibt es mittlerweile auch schon sogenannte Kleinwindkraftanlagen. Diese brauchen allerdings Platz und sind noch nicht sehr verbreitet. Um das zu ändern und womöglich den Weg für eine breitere Anwendung zu öffnen, hat das polnische Start-Up-Unternehmen Panel Wiatrowy jetzt einen Windkraft-Zaun entwickelt.



Das sind die Vorteile des Windkraft-Zauns

Das größte Alleinstellungsmerkmal des Windkraft-Zauns von Panel Wiatrowy – was im Polnischen übrigens soviel wie Windpaneel bedeutet – ist die Form. Die Windanlage ist äußerst platzsparend, da sie aus einzelnen Windturbinen in einem zusammenfassenden Paneel besteht. Diese Windpaneele können dann als eine Zaun- oder Trennwand aufgestellt werden, ohne groß zu stören. Abstandsregelungen und Streitigkeiten mit Nachbarn fallen daher weg.

Weitere Vorteile leiten sich daraus ab. Das Start-Up behauptet, dass die Windanlagen in Zaun-Form extrem langlebig seien. Bis zu 50 Jahren sollen sie demnach nutzbar sein. Außerdem seien sie leise im Betrieb und sicherer für Mensch und Tier als die großen Windräder vom Feld. Durch die einfache Installation als Gartenzaun, Sichtschutz oder einfach als Design-Objekt können sie zudem überall aufgestellt und gut skaliert werden.

Zusätzlich gibt das Unternehmen Panel Wiatrowy an, dass die Windturbinen bereits bei vergleichsweise niedrigen Windgeschwindigkeiten reagieren. So entstehe Strom bereits bei lauen Lüftchen von wenigen Metern pro Sekunde. Die Spitzenleistung soll hingegen bei etwa 0,1 Kilowatt Leistung pro Meter Windkraft-Zaun liegen.

Der Windkraft-Zaun ist vor einer Terrasse am Meer gezeigt.
Der Windkraft-Zaun kann auch als Sichtschutz oder Design-Element dienen. © Panel Wiatrowy / facebook

Verfügbarkeit und Kosten

Das Start-Up Panel Wiatrowy will sich zunächst auf Industriekunden und andere Großabnehmer fokussieren. Langfristig sollen aber auch Privatkunden die Möglichkeit erhalten, mit dem Windkraft-Zaun ihren eigenen Strom zu produzieren. Ein Preis für die Windpaneele ist noch nicht bekannt. Der Hersteller spricht aber davon, dass sich die Investitionskosten bereits nach drei bis vier Jahren amortisieren sollen.


Mini-Solaranlage: Strom vom Balkon und der Terrasse

Mit einer Mini-Solaranlage lässt sich Strom vom Balkon gewinnen. Was es dabei zu beachten gibt, verrät IMTEST.


Jetzt kostenlos zum IMTEST-Newsletter anmelden!

Unsere besten News, Ratgeber und Kaufberatungen der Woche für Sie per Mail und kostenlos.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.