Veröffentlicht inRatgeber

Netflix, Prime Video, RTL Plus & Co: Streaming-Dienste kündigen, so geht es

Streaming-Dienste loswerden? IMTEST zeigt, wie es funktioniert.

Zwei Menschen, die fernsehen.
Das Foto zeigt zwei Menschen, die fernsehen. © Jeshootcom / Pexels

5. Sky Ticket kündigen

Im Gegensatz zu Disney Plus ist das Kündigungsprocedere bei Sky weit weniger kundenfreundlich. Der angeblich schnellste, wohl aber auch nervenaufreibendste Weg zu kündigen, besteht in einem Anruf beim Kundenservice unter der Telefonnummer 089 997 279 28. Alternativ funktioniert auch ein Kündigungsschreiben per Mail an service@sky.de oder eine Kündigung per Chat.

  • Besuchen Sie dazu die Sky-Website und klicken Sie auf “Mein Sky”.
  • Am rechten Bildrand erscheint das lila Fenster “Chatte mir uns”.
  • Der Chatbot kann Ihre Kündigung entgegennehmen.

Zudem gibt es auch hier die Möglichkeit, das Abo mit einigen Klicks auf der Website zu beenden.

  • Loggen Sie sich dazu zunächst mit Ihrem Sky-Account ein.
  • Rufen Sie “Account & Tickets” auf und wählen Sie “Meine Tickets”.
  • Anschließend einfach das gewünschte Ticket auswählen, “Sky Ticket kündigen” klicken und die Kündigung mit einem weiteren Klick bestätigen

6. Joyn Plus kündigen

Bei Joyn Plus hängt die Art der Kündigung ganz davon ab, wo das Abo abgeschlossen wurde.

  • Ist es direkt beim Anbieter gekauft worden, bieten sich die Möglichkeiten, die Mitgliedschaft in den Kontoeinstellungen auf der Joyn-Website zu beenden. Der entsprechende Button findet sich in der Rubrik “Mitgliedschaft kündigen”.
  • Alternativ besteht wie bei Disney Plus die Möglichkeit, auf der Startseite des Streaming-Anbieters ganz nach unten zu scrollen. Hier findet sich der Button “Abo kündigen”.

Allerdings war die dahinter verlinkte Website außer Betrieb, während dieser Artikel entstand. Entsprechend kann IMTEST nicht für die Funktionstüchtigkeit dieser Kündigungsvariante garantieren.

Screenshots Joyn
Es gibt auch auf dieser Startseite einen Abo-Kündigen-Button. © Joyn

Wurde das Joyn-Plus-Abo dagegen im Play Store, App Store, über Amazon oder einen anderen Zahlungsdienstleister abgeschlossen, muss die Kündigung auf der jeweils selben Plattform erfolgen. Beispielsweise lassen sich Abonnements im Play Store so löschen:

  • Klick auf den Konto-Button
  • Dann “Zahlungen und Abos” auswählen
  • Anschließend das entsprechende Abo anklicken und beenden.
Screenshots einer Abokündigung im Play Store
In den Kontoeinstellungen finden sich die Abos wie auch ihre Kündigungsoption. © Google Play Store

7. Magenta TV kündigen

  • Loggen Sie sich in Ihr Magenta TVKonto im MagentaTV-Kundencenter ein.
  • Klicken Sie erst auf “Verträge”, dann auf “Vertragsdetails”.
  • Wählen Sie dann den Button “Vertragsstatus” und anschließend “Vertrag kündigen” aus.
Screenshots Telekom/Magenta
Um sich bei Magenta TV abzumelden, müssen sich Nutzer erstmal einloggen. © Telekom/Magenta

8. RTL Plus kündigen

Bei RTL Plus gibt es immer nur einen Weg, ein Abo zu kündigen. Dafür unterscheidet dieser Anbieter zwischen drei verschiedenen Abo-Typen für die jeweils eigene Regeln gelten.

Das reguläre RTL Plus Paket lässt sich ausschließlich über plus.rtl.de beenden. Nutzerinnen und Nutzer müssen sich dazu einloggen.

  • Wurde dagegen ein RTL Plus Premium Paket über Amazon, Magenta oder Apple gebucht, muss der Vertrag auch bei dem entsprechenden Dienstleister wieder gekündigt werden.
  • Dazu findet sich beispielsweise im eigenen Amazon-Account der  Menüpunkt “Apps und mehr”.
  • Wenn Sie diesen geöffnet haben, klicken Sie auf “Meine Abonnements” und entfernen das RTL Plus Premium Paket.
Screenshot des Anmeldeformulars auf RTL Plus
RTL Plus unterscheidet zwischen verschiedenen Abo-Varianten. © RTL Plus

Besteht dagegen nur ein kostenloser Test-Account, ist keine Kündigung notwendig. Hier reicht es, den Account vor Ablauf der Probezeit zu löschen. So lassen sich ungewollte Kosten verhindern.

Probeabos im Blick behalten

Tipp dazu: Wer Probeabos abschließt, sollte sich möglichst in den Kalender eintragen, wann ein Abo spätestens wieder gekündigt werden muss. Sonst verliert man schnell einmal den Überblick und bezahlt für nie genutzte Dienste. Besonders hilfreich sind dabei digitale Kalender mit Erinnerungsfunktion.

Jetzt kostenlos zum IMTEST-Newsletter anmelden!

Unsere besten News, Ratgeber und Kaufberatungen der Woche für Sie per Mail und kostenlos.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

*Pflichtfeld. Eine Abmeldung ist jederzeit über einen Link im Newsletter möglich.