Eine tragbare Spielekonsole von Valve Software
© Valve

Hard- und Softwarehersteller Valve hat mit dem Steam-Deck eine neue Spielekonsole für unterwegs entwickelt. Auch die verschiedenen Preismodelle und der Erscheinungstermin sind schon bekannt.

Steam-Deck offen für viel Neues

Das neue Handheld von Valve kommt mit einem Betriebssystem, das auf Linux basiert. Es steht dem Nutzer allerdings offen, ein anderes OS zu installieren. So ist es ohne weiteres möglich, Windows zu installieren. Dann wird aus dem Steam-Deck zum Beispiel eine tragbare Xbox, wenn Sie über das entsprechende Microsoft-Abo verfügen. Das Steam-Deck verfügt über einen 7 Zoll großen Bildschirm und unterstützt ab Werk natürlich alle Features, die aus der PC-Plattform Steam bekannt sind: Remote-Play, Spiele selber spielen und kaufen, auch der Zugriff auf den Cloud-Speicher und die Community ist möglich.

Proton als Software-Beschleuniger

Auf dem neuen Valve Steam Deck laufen die Spiele auf einem etwas abgeänderten Betriebssystem als auf dem PC. Zum Einsatz kommt eine, speziell für das Steam Deck entwickelte und für ein mobiles Spielerlebnis optimierte, Version von SteamOS (auf der Basis von Linux). Die extra für das Handheld von Valve entwickelte Kompatibilitäts-Middleware “Proton” macht die Ausführung von Spielen ohne spürbaren Leistungsverlust möglich. Dank Drittentwicklern wurden auch die Spielkompatibilität und die Lösungen gegen Cheater von “Proton” für das Steam Deck deutlich verbessert. Eine optional erhältliche Docking-Station ermöglicht den Anschluss des Steam Decks an einen Monitor oder weitere Geräte.

Das Steam Decm in einer Tragetasche.
Alle Versionen des Steam Deck kommen mit einer praktischen Tragetasche als Zubehör. © Valve

Die technischen Daten in der Übersicht

Das Steam Deck kann ab sofort vorbestellt werden und wird im Dezember ausgeliefert. Das Gerät kommt in drei verschiedenen Preisklassen:

64 GB (419 €)

  • 64 GB eMMC interner Speicher – Tragetasche

256 GB (549 €)

  • 256 GB NVMe-SSD interner Speicher
  • Schnellere Speicherung
  • Tragetasche
  • Exklusives Steam-Community-Profilbündel

512 GB (EUR 679 €)

  • 512 GB NVMe-SSD interner Speicher
  • Schnellste Speicherung
  • Hochwertiges entspiegeltes & geätztes Glas
  • Exklusive Tragetasche
  • Exklusives Steam-Community-Profilbündel
  • Virtuelle Tastatur mit exklusivem Design

Technische Daten:

Prozessor
– AMD APU
– CPU: Zen 2 4c/8t, 2,4-3,5GHz (bis zu 448 GFlops FP32)
– GPU: 8 RDNA 2 CUs, 1,0-1,6GHz (bis zu 1,6 TFlops FP32)
– APU-Leistung: 4-15W

RAM
– 16 GB LPDDR5-RAM (5500 MT/s)

Speicher
– 64 GB eMMC (PCIe Gen 2 x1)
– 256 GB NVMe-SSD (PCIe Gen 3 x4)
– 512 GB Hochgeschwindigkeits-NVMe-SSD (PCIe Gen 3 x4)

Alle Modelle enthalten einen High-Speed microSD-Kartensteckplatz

Bedienelemente und Eingabe
– A B X Y-Tasten
– D-Pad
– L & R Analog-Trigger
– L- und R-Schultertasten
– View- & Menü-Tasten
– 4 x zuweisbare Grip Buttons
– Thumbsticks
– 2 x Full-Size-Analogsticks

Haptik
– HD-Haptik

Trackpads
– 2 x 32,5 mm große quadratische Trackpads mit haptischem Feedback
– 55 % bessere Latenzzeit im Vergleich zum Steam Controller
– Drucksensitivität für konfigurierbare Klickstärke

Gyro
– 6-Achsen-IMU

Anzeige
– 1280 x 800px (16:10 Seitenverhältnis)
– Optisch verklebtes LCD für bessere Ablesbarkeit
– 7″ Diagonale
– 60Hz Bildwiederholrate
– Touch-fähig
– Umgebungslichtsensor

Konnektivität
– Bluetooth 5.0 (Unterstützung von Controllern, Zubehör und Audio)
– Dualband-Wi-Fi-Funk, 2,4GHz und 5GHz, 2 x 2 MIMO, IEEE 802.11a/b/g/n/ac

Audio
– Stereo mit eingebettetem DSP für ein immersives Hörerlebnis
– Duales Mikrofon-Array
– 3,5-mm-Stereo-Kopfhörer-/Headset-Buchse
– Mehrkanal-Audio über DisplayPort over USB-C, Standard-USB-C oder Bluetooth 5.0

Leistung
– 45-W-USB-Typ-C-PD3.0-Netzteil
– 40Whr Akku. 2 – 8 Stunden Spielzeit

Erweiterung
microSD

  • UHS-I unterstützt SD, SDXC und SDHC
    Externe Konnektivität für Controller & Displays
  • USB-C mit DisplayPort 1.4 Alt-Mode Unterstützung; bis zu 8K @60Hz oder 4K @120Hz, USB 3.2 Gen 2

Größe und Gewicht
– Größe: 298 mm x 117 mm x 49 mm
– Gewicht: ca. 669 Gramm

Software
– Betriebssystem: SteamOS 3.0 (Arch-basiert)
– Desktop: KDE Plasma

Wenn Sie Lust auf das neue tragbare Steam Deck bekommen haben, können Sie sich an dieser Stelle ein Exemplar reservieren.