Veröffentlicht inNews

E-Bike aus Schweden: Das Pedal von Vässla

Das neue E-Bike Pedal von Vässla überzeugt mit Minimalismus. Der schwedische Hersteller möchte mit seinem ersten Rad im Sortiment besonders Pendler ansprechen.

E-Bike Pedal von Vässla
© Vässla

Ein elektrisches Fahrrad mit skandinavischer Einfachheit, so beschreibt der Hersteller Vässla sein neuestes E-Bike Pedal. Einfach – so sieht es auf den ersten Blick tatsächlich aus. Lediglich eine dickere Rahmenstange verbindet das Vorder- mit dem Rückteil des Rades. Durch die 24-Zoll-Räder wirkt es dabei fast wie ein Kinderfahrrad. Schaut man genauer hin, kann das Vässla Pedal aber mehr.

E-Bike für den täglichen Gebrauch

Laut Vässla fühlt sich das Fahren auf dem Pedal so an, als würde es die ganze Zeit bergab gehen. Dafür sorgt ein Hinterradnabenmotor mit 45 Newtonmetern sowie drei Unterstützungsstufen. Auf eine Gangschaltung wurde verzichtet.

Mit diesem E-Bike wollen die Schweden besonders Berufspendler ansprechen, denn dank seiner Kompaktheit und angegebenen 19 Kilogramm lässt sich das Pedal leicht in Bus und Bahn mitnehmen. Als Reichweite gibt der Hersteller bis zu 100 Kilometern an.

Des Weiteren verfügt das E-Bike bereits über integrierte Schutzbleche und einer Smartphone-Halterung. Der Akku ist zum Laden entnehmbar. Das Pedal soll im Frühjahr 2023 vorerst in Schweden auf den Markt kommen und umgerechnet etwa 3.000 Euro kosten. Es kann dort bereits vorbestellt werden.

Bike: Hybrid aus E-Bike und E-Scooter

Während das Pedal das erste richtige E-Bike des schwedischen Hersteller Vässla ist, ist es bereits das dritte elektrische Gefährt im gesamten Sortiment. Neben einem elektrischen Roller gibt es noch ein Vehicel mit dem einfachen Namen Bike, welches optisch ein Hybrid aus E-Scooter, Laufrad und E-Bike ist und umgerechnet knapp 2.000 Euro kostet.

Hybrid aus E-Roller und E-Bike namens Bike von Vässla
Bike heißt dieser Hybrid aus E-Bike und E-Scooter. © Vässla

Dank dreistufigem Geschwindigkeitsregler kann man mit bis zu 25 Stundenkilometern die Stadt erobern. Das Bike soll 24 Kilogramm wiegen und eine Reichweite von bis zu 40 Kilometern haben.


Jetzt kostenlos zum IMTEST-Newsletter anmelden!

Unsere besten News, Ratgeber und Kaufberatungen der Woche für Sie per Mail und kostenlos.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.